<%@LANGUAGE="VBSCRIPT" CODEPAGE="65001"%> <% ' Loads a file and executes it as an ASP file. ' Needed to perform dynamic execution of BSP/FUSE ' and can be useful down the road Function GetFileContentsForExecution(aspFileFragmentPath) Dim oFSO, sContents 'Obtain a reference to the FileSystemObject Set oFSO = Server.CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 'Obtain the file contents sContents = oFSO.OpenTextFile(Request.ServerVariables("APPL_PHYSICAL_PATH") & aspFileFragmentPath).ReadAll Set oFSO = Nothing 'reference to the FileSystemObject 'Remove the ASP scripting tags sContents = Replace (sContents, "<" & "%", "") sContents = Replace (sContents, "%" & ">", "") GetFileContentsForExecution = sContents End Function ' Grabs the node value of the responseXML returned ' by the CSWP_DOC_INFO service. This is used to ' display metadata on the confirmation page. Function GetXmlNodeValue(objXmlRowNode, strNodeName) Dim objXmlNode, objXmlNodeValue Set objXmlNode = objXmlRowNode.selectSingleNode("@" & strNodeName) If (objXmlNode Is Nothing) Then Set objXmlNode = objXmlRowNode.selectSingleNode("idc:field[@name='" & strNodeName & "']") End If If (Not (objXmlNode Is Nothing)) Then GetXmlNodeValue = objXmlNode.Text End If End Function %> <%dim instanceName%> <%dim serverAddr%> <%dim visitorIP%> <%dim displayAllBSP%> <%dim fuseType%> <%dim cswpProgram%> <%instanceName = "build"%> <%serverAddr = "https://build.export.gov/build/idcplg"%> <%visitorIP = Request.ServerVariables("REMOTE_ADDR")%>
 

BUYUSA.GOV -- U.S. Commercial Service

Deutschland

<% dim pathInfo pathInfo = Request.ServerVariables("PATH_INFO") pathInfo = "/"&Split(pathInfo, "/")(1) virtualDir = Server.MapPath(pathInfo) dim rootLength rootLength = Len(Server.MapPath("/")) virtualDir = Mid(virtualDir, rootLength+2) virtualDir = replace(virtualDir, "\", "/") %>

it-sa 2020 – Messe und Kongress für IT Sicherheit
06.- 06. Oktober 2020 in Nürnberg

Im Oktober 2020 findet wieder die it-sa als zentraler Treffpunkt der IT Sicherheitsbranche in Nürnberg statt. Die Anzahl der U.S. Aussteller und Besucher auf diesem Branchenevent ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen und wir erwarten auch für 2020 wieder eine Reihe amerikanischer Marktführer auf der it-sa in Nürnberg – entweder als Direktaussteller, oder vertreten durch ihre Niederlassung in Europa (diese Unternehmen sind im it-sa Ausstellerkatalog gelistet).

Auch in diesem Jahr wird wieder eine Delegation aus Howard County an der it-sa teilnehmen.

Howard County liegt im Herzen von Maryland zwischen Washington DC und Baltimore und ist einer der wichtigsten Cybersicherheits-Hotspots der USA. Fünf der innovativsten Cybersicherheitsunternehmen in den USA haben ihren Sitz in Howard County. Maryland stellt eine der vielfältigsten und stärksten Konzentrationen von Cyber-Assets auf Bundes-, Militär- und Unternehmensebene dar, einschließlich der Top-Tech-Talente in den USA. In den letzten zehn Jahren wurde in der Baltimore-DC-Region fast eine Milliarde Dollar in Computer-Hardware, -Software und -Serviceunternehmen investiert.

Standortinformationen über diese Region erteilt während und nach der Messe Frau:

MARIA ANGELICA VARGAS

Director International Business Development

Howard County Economic Development Authority

mvargas@hceda.org

Howard County Economic Development Authority (HCEDA), Maryland

Website: http://www.hceda.org

Die Howard County Economic Development Authority (HCEDA) ist eine Public Private Partnership mit dem Hauptziel das Wirtschaftswachstum in der Region zu fördern. HCEDA unterstützt internationale Unternehmen durch Beratung, Standortsuche, Netzwerke, finanzielle Unterstützung und Geschäftskontakte.

Auch der Bundesstaat Virginia ist auf der it-sa vertreten, denn Cyber Security ist auch in diesem Bundesstaat eine Schlüsselindustrie. Schliesslich beherbergt Virginia die Data Center Alley, einen Technologiekorridor in Ashburn mit der weltweit größten Konzentration an Rechenzentren, und den "Cyber Corridor", eine Sammlung von Cybersicherheitsunternehmen, die sich über Nord-Virginia, Washington und Maryland erstreckt. Ein absoluter Top-Technologie-Hub.

Termine für ein persönliches Gespräch auf der it-sa vereinbaren Sie bitte mit Herrn

John Wood

Business Development Manager, State of Virginia Europe Office

Virginia Economic Development Partnership

Mobile: +49.172.373.5789

Email: jwood@vdep.org

Die Ansprechpartnerin für Geschäftsbeziehungen mit US-Unternehmen im Cyber Security Bereich beim U.S. Commercial Service ist Frau Doris Groot. Als Handelsreferentin für Cyber Security arbeitet sie mit vielen US-Unternehmen, die Geschäftspartner in Deutschland und Europa suchen.

Falls Sie sich mit dem Gedanken tragen, eine Niederlassung in den USA zu gründen, kann Sie Frau Groot auch an entsprechende Kollegen verweisen, die für das Programm “Select USA” zuständig sind. Dort erhalten Sie eine kostenfreie und neutrale Beratung zu diesem Thema.

Sie erreichen Frau Doris Groot während der it-sa unter +49-89-163-972-2753, sowie Email: doris.groot@trade.gov

Doris Groot, U.S. Generalkonsulat München, U.S. Commercial Service München, Tel: +49-89-2888-749, email: doris.groot@trade.gov






  Notice to Visitors!


  The link you have chosen will take you to a non-U.S. Government website.

  If the page does not appear in 5 seconds, please click this: outside web site

  BuyUSA.gov is managed by the International Trade Administration and external links are covered by its website  disclaimer statement.