<%@LANGUAGE="VBSCRIPT" CODEPAGE="65001"%> <% ' Loads a file and executes it as an ASP file. ' Needed to perform dynamic execution of BSP/FUSE ' and can be useful down the road Function GetFileContentsForExecution(aspFileFragmentPath) Dim oFSO, sContents 'Obtain a reference to the FileSystemObject Set oFSO = Server.CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 'Obtain the file contents sContents = oFSO.OpenTextFile(Request.ServerVariables("APPL_PHYSICAL_PATH") & aspFileFragmentPath).ReadAll Set oFSO = Nothing 'reference to the FileSystemObject 'Remove the ASP scripting tags sContents = Replace (sContents, "<" & "%", "") sContents = Replace (sContents, "%" & ">", "") GetFileContentsForExecution = sContents End Function ' Grabs the node value of the responseXML returned ' by the CSWP_DOC_INFO service. This is used to ' display metadata on the confirmation page. Function GetXmlNodeValue(objXmlRowNode, strNodeName) Dim objXmlNode, objXmlNodeValue Set objXmlNode = objXmlRowNode.selectSingleNode("@" & strNodeName) If (objXmlNode Is Nothing) Then Set objXmlNode = objXmlRowNode.selectSingleNode("idc:field[@name='" & strNodeName & "']") End If If (Not (objXmlNode Is Nothing)) Then GetXmlNodeValue = objXmlNode.Text End If End Function %> <%dim instanceName%> <%dim serverAddr%> <%dim visitorIP%> <%dim displayAllBSP%> <%dim fuseType%> <%dim cswpProgram%> <%instanceName = "build"%> <%serverAddr = "https://build.export.gov/build/idcplg"%> <%visitorIP = Request.ServerVariables("REMOTE_ADDR")%>
 

BUYUSA.GOV -- U.S. Commercial Service

Deutschland

<% dim pathInfo pathInfo = Request.ServerVariables("PATH_INFO") pathInfo = "/"&Split(pathInfo, "/")(1) virtualDir = Server.MapPath(pathInfo) dim rootLength rootLength = Len(Server.MapPath("/")) virtualDir = Mid(virtualDir, rootLength+2) virtualDir = replace(virtualDir, "\", "/") %>

https://2016.export.gov/germany/build/groups/public/@eg_de/documents/webcontent/~export/eg_de_104926~6~DCT_Center_Content_2col/355453-1.jpg

electronica 2020

Elektronikkomponenten-Industrie

München - Es ist wieder soweit! Die electronica 2020, vom 10. bis 13. November in München, steht vor der Tür. Verpassen Sie nicht diese ausgezeichnete Gelegenheit, die internationale Arena zu erkunden und Ihre Produkte Käufern aus aller Welt zu präsentieren, während Sie während der gesamten Messe zusätzliche Unterstützung durch den U.S. Commercial Service erhalten.

Die electronica ist die weltweit größte und bedeutendste Marketingplattform für elektronische Komponenten, Systeme und Anwendungen - mit einem aktuellen Innovations- und Informationsprogramm präsentiert die electronica 2020 die gesamte komplexe Welt der Elektronik. Schwerpunktthemen sind Automotive, Embedded Systems und eine Start-up-Plattform. An der jüngsten Veranstaltung 2018 nahmen rund 3.100 Aussteller aus über 50 Ländern teil, darunter bis zu 80.000 Fachbesucher aus über 80 Ländern - 99% von ihnen bewerteten die Veranstaltung mit gut bis ausgezeichnet. Neben den oben genannten Themen legt der Messeveranstalter, die Messe München, einen Schwerpunkt auf die folgenden Ausstellungssegmente, darunter:

  • Automotive
  • Anzeigen
  • Elektromechanische Systeme
  • Elektronik-Design-Automatisierung (EDA)
  • Dienstleistungen der Elektronikfertigung (EMS)
  • Eingebettete Systeme
  • Leiterplatten und andere Schaltungsträger
  • Stromversorgungen
  • Mikro- und Nanosysteme
  • Passive Komponenten
  • Halbleiter
  • Sensoren
  • Dienstleistungen
  • Systemkomponenten, Baugruppen und Subsysteme
  • Prüf- und Messtechnik
  • Kabellos

Darüber hinaus wird die electronica von einem umfangreichen Konferenzprogramm begleitet, darunter die Automotive Conference, die Embedded Platforms Conference, die Medical Electronics Conference und der Wireless Congress: Systeme & Anwendungen, veranstaltet vom Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI).

Diese wirklich internationalen Veranstaltungen sind ideal, um sich mit Distributoren und internationalen Käufern zu treffen. Die electronica 2020 wird Ihnen helfen, Ihr internationales Geschäft auszubauen.

Matching internationaler Käufer mit US-Unternehmen

In diesem Jahr werden die Vereinigten Staaten ihre starke Entwicklung auf der electronica fortsetzen und das drittgrößte Kontingent an ausländischen Ausstellern stellen. Die Liste der US-Aussteller ist über die offizielle Ausstellerdatenbank verfügbar. Der U.S. Commercial Service steht bereit, um US-Aussteller mit internationalen Käufern und Distributoren in Kontakt zu bringen. Unser bevorzugtes Modell ist das Exhibitor Support Program (ESP). Vor allem die kleinen und mittleren Unternehmen suchen Käufer und Partner aus ganz Europa und darüber hinaus.

Bitte wählen Sie die Unternehmen aus, für die Sie sich interessieren, geben Sie Ihre Kontaktdaten per E-Mail an den Handelsspezialisten Moritz Holst (moritz.holst@trade.gov) weiter und der U.S. Commercial Service wird Ihnen helfen, mit ihnen Kontakt aufzunehmen. Wenn Sie weitere Unterstützung wünschen, können wir Ihnen auch eine Einführung in diese Unternehmen ermöglichen!

Ihr Ansprechpartner für den U.S. Commercial Service

Auf der Messe wird der Elektronikspezialist Moritz Holst im Auftrag der US-Aussteller Sie während der gesamten Messe unterstützen. Um mit U.S. Ausstellern auf der electronica 2020 in Verbindung gesetzt zu werden, oder bei Interesse an Produkten von U.S. Ausstellern, wenden Sie sich bitte an uns:

Moritz von Holst

U.S. Commercial Service München

Telefon: +49 (89) 2888-754

E-Mail: moritz.holst@trade.gov

Weitere Informationen zur electronica 2020 finden Sie auf der Website des Veranstalters http://www.electronica.de.






  Notice to Visitors!


  The link you have chosen will take you to a non-U.S. Government website.

  If the page does not appear in 5 seconds, please click this: outside web site

  BuyUSA.gov is managed by the International Trade Administration and external links are covered by its website  disclaimer statement.